Betonsanierung auf einer Hallig


Die Hallig Minsener Oog befindet sich inmitten der Wesermündung und ist Standort des Wasserschifffahrtsamt Wilhelmshaven, welches hier ein Gebäude unterhält. Ein Wassertank versorgt das Haus mit Frischwasser. Da der Tank undicht war, stand eine Sanierung des Betonbeckens an. So machten sich unsere Mitarbeiter auf den Weg und „strandeten“ mit einem Schiff bei Hochwasser direkt mit dem Bug auf der Hallig. Den Rest des Weges mussten Sie in Watthosen durchs Wasser bewältigen. Da ihr Aufenthalt auf der Insel auf 14 Tage terminiert war, hatten sie im Sack und Pack alles dabei, was sie zum Leben brauchten. Auch das Material wurde mit Schiffen angeliefert. Unsere an Land gespülten „Matrosen“ waren dann voll und ganz damit beschäftigt, die Risse zu injizieren und die Betonfläche mit einer lebensmittelverträglichen Beschichtung zu versehen.

zurück zur vorherigen Seite